Die Königsdisziplin der Malerei:
die Menschen, die Frau mit ihren Befindlichkeiten und ihre Stellung in der Gesellschaft.
Es gibt immer noch viel zu tun und zu lösen für alle Frauen dieser Welt.
Und es gibt noch viel malerisch und mit kräftigem, ja verschwenderischem Pinselstrich und teuflisch gut gemischten Farben zu erzählen über Beziehungen zwischen Mann und Frau, Frau und Frau, Mann und Mann.

(Barbara Szymanski, Sept. 19)